Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style
Weitere Artikel
Ankumer Dressur Club

Teilnehmer-Rekord beim Ankumer Dressur Club

Der dritte Streich im Herbst 2014 brachte dem Ankumer Dressur Club Rekord-Teilnehmerzahlen. 198 Dressurreiter aus 17 Nationen machen sich in diesen Tagen auf den Weg in das P.S.I. Sport- und Auktionszentrum nach Ankum im südlichen Niedersachsen.

Insgesamt 22 Prüfungen stehen von Mittwoch bis Sonntag auf dem Plan und bieten ein vielfältiges Programm für Dressurfans jeder Altersklasse und nahezu jeden Schwierigkeitsgrades bis hin zur Königsklasse.

Die Prüfungs-Highlights Grand Prix de Dressage und Grand Prix Special waren die Ausbeute von Wolfram Wittig aus Rahden. Er hatte den 12-jährigen Westfalen Bertoli W gesattelt. Die Ränge zwei und drei gingen in der Qualifikation, sowie im Finale an Ellen Bodenkamp mit Donner Hit OLD und Ann-Christin Wienkamp mit Artemis.

Im Finale der Professionals auf Prix St. Georges Niveau hatte der Spanier Borja Carrascosa Martinez die Nase vorn. Im Sattel von Soliere siegte er mit 72.63 Prozent vor Helen Langehanenberg mit Sergio Rossi (69,29 Prozent) und der Osnabrückerin Hedda Droege mit Donauwelle (68,07 Prozent).

Die Sieger der einzelnen Abteilungen der S* für 7-9-jährige Pferde lauteten Christoph Koschel aus Hagen a.T.W. mit Dream of Nymphenburg (71.15 Prozent) und Helen Langehanenberg aus Billerbeck mit Filaro (70.43 Prozent).

Ehemalige P.S.I. Pferde erfolgreich in Ankum

Die erst 8-jährige Diamond´s Diva (Diamond Hit x Santander H) gab am Freitag beim Dressurturnier in Ankum einen Vorgeschmack auf die 35. P.S.I. Auktion am 6. und 7. Dezember. Die Oldenburger-Stute siegte unter dem Sattel ihrer Reiterin Insa Hansen vom Hof Kasselmann mit 69.73 Prozent in ihrer ersten S*** - Intermediaire II.

In der S* für 7-9-jährige Pferde mischten sich bereits am Donnerstag gleich drei ehemalige P.S.I. Pferde in die Rangierung. Dai Jin (Don Frederico x Weltmeyer), Robinvale (Rubinero x Wittinger) und Double D (Dimaggio x Diamond Hit) belegten mit Borja Carrascosa Martinez, Insa Hansen und Eva Möller die Ränge zwei, drei und vier.

Der Eintritt ist bei allen ADC-Turnieren frei, Besucher sind herzlich willkommen. Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten finden Sie unter www.ankumer-dressur-club.de.

(Redaktion)


 


 

Pferde
Donner
Helen Langehanenberg
Insa Hansen
Sattel
Borja Carrascosa Martinez
Ränge
Ankum
Ankumer Dressur Club Rekord-Teilnehmerzahlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pferde" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: