Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Einzelhandel

Drogist Müller könnte Douglas-Anteil deutlich ausbauen

Der Drogeriemarkt-Unternehmer Erwin Müller könnte demnächst seinen Anteil am Handels-Konzern Douglas deutlich aufstocken. Müller habe das Unternehmen darüber unterrichtet, dass er "Stillhalter von sogenannten Verkaufs-Optionen" sei und deshalb "in nächster Zeit von dritter Seite weitere Aktien im Volumen von rund 15 Prozent angedient bekommen" könne, teilte die Douglas-Holding am Freitagabend mit. Bereits jetzt halte Müller gut zehn Prozent der Anteile am Unternehmen.


Zur Douglas-Holding gehören neben der gleichnamigen Parfümeriekette unter anderem auch der größte deutsche Buchhändler Thalia und der Juwelier Christ. Größter Anteilseigner von Douglas ist derzeit mit knapp 26 Prozent die Dr. August Oetker Finanz- und Beteiligungs GmbH.

(dapd )


 


 

Douglas-Holding
Anteil

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Douglas-Holding" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: