Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Energiekonzern RWE

Kommunen kämpfen um Einfluss

Die kommunalen RWE-Aktionäre wollen ihre Macht bei dem Essener Energiekonzern trotz der jüngsten Kapitalerhöhung erhalten.

Um bei einem Anteil von mindestens 25 Prozent zu bleiben, schließt der Verband der kommunalen RWE-Aktionäre (VkA) Aktienzukäufe nicht aus. "Wir werden die 25-Prozent-Marke mit Zähnen und Klauen verteidigen", sagte VkA-Geschäftsführer Ernst Gerlach der "Financial Times Deutschland" (Mittwochausgabe). Mit einem Anteil von mindestens einem Viertel am Unternehmen haben die Kommunen ein Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen, für die Mehrheiten von mehr als 75 Prozent notwendig sind.

(dapd )


 


 

Anteil;RWE
Kommunen
Energiekonzern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Anteil;RWE" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: