Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Aschwege & Tönjes

Spatenstich markiert Start für Bauvorhaben

Der Volvo-Lkw Händler v. Aschwege & Tönjes hat sich für den Standort Uplengen entschieden und baut dort im Gewerbegebiet Jübberde eine neue Niederlassung. Wenn der Bau gegen Ende des Jahres abgeschlossen ist, sollen mittelfristig zwölf neue Arbeitsplätze entstehen, darunter auch zwei Ausbildungsplätze.

Rund 1,8 Millionen Euro investiert das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Garrel (Landkreis Cloppenburg) in den Neubau nahe der Anschlussstelle Apen/Remels in der Robert-Bosch-Straße 2. An der Spitze des Unternehmens stehen die Geschäftsführer Lucia von Aschwege sowie Günther und Christine Tönjes.

Lucia von Aschwege sagte beim symbolischen Spatenstich, der die Bauphase offiziell einläutete: „Mit dem Bau unserer neuen Niederlassung wollen wir eine noch bessere Abdeckung unseres Verkaufsgebiets in Ostfriesland erreichen und uns gegenüber unseren Wettbewerbern in dieser Region optimal positionieren.“ Nach den Worten von Günther Tönjes sei die Nordseeküste eine Wachstumsregion, in der man Präsenz zeigen wolle. Dass der Familienbetrieb von der Gemeinde Uplengen vorbildlich bei der Ansiedlung unterstützt worden sei, betonte Christine Tönjes. v.  Aschwege & Tönjes beschäftigt an seinem Hauptsitz in Garrel über 100 Mitarbeiter, darunter 22 Auszubildende in fünf verschiedenen Berufen. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1989.

Der neue Volvo XC90 – skandinavische Power in innovativem Gewand

Der stellvertretende Bürgermeister von Uplengen, Johann Duis, sagte: „Wir sind sehr über die neu geplante Niederlassung der Firma v.  Aschwege & Tönjes und die damit verbundenen Arbeitsplätze im Gewerbegebiet Jübberde erfreut. Das Angebot dieser Firma im LKW-Segment ist außerordentlich interessant. Wir wünschen der Firma v.  Aschwege & Tönjes, dass der Bau in dem gewünschten Zeitraum realisiert werden kann und die mit der Ansiedlung erhofften Aufträge eingehen."

Auf dem 20.000 Quadratmeter großen Areal entsteht ein Gebäude mit einer Grundfläche von rund 1.600 Quadratmetern, das über Büros, Prüfbahnen, ein Lager und eine Werkstatt verfügt. Der Mittelständler wird in Uplengen die Reparatur und Wartung von Lkw, Anhängern und Aufliegern sowie die Reparatur und Herstellung von Aufbauten und Zurüstungen aller Art anbieten.

(Redaktion)


 


 

Aschwege
Tönjes
Firma
Niederlassung
Quadratmeter
Hauptsitz
Gewerbegebiet Jübberde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aschwege" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: