Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Hinweis des Bundeswahlleiters

Auch bei der Europawahl können Blinde mit einer Schablone selbstständig wählen

Bei der Europawahl 2009 können blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler ihre Stimme mit Hilfe von Stimmzettelschablonen eigenständig und ohne Hilfe einer Vertrauensperson abgeben. Darauf weist der Bundeswahlleiter in Wiesbaden hin.

Wie der Bundeswahlleiter weiter mitteilt, werden die Stimmzettelschablonen kostenlos von den Landesvereinen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. (DBSV) ausgegeben. Zur Orientierung seien alle Stimmzettel einheitlich in der rechten oberen Ecke gelocht oder gestanzt, an der Stimmzettelschablone ist entsprechend die rechte obere Ecke abgeschnitten.

Auch für Blinde: freie, geheime und gleiche Wahl

Mit jeder Schablone werden nach Angaben aus Wiesbaden Begleitinformationen zum Aufbau der Schablone und zum Stimmzettel ausgegeben, je nach Landesverband in Punktschrift, als Audio-CD, im DAISY-Format oder in Großdruck. So können blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler am Wahltag in der Wahlkabine oder vorher per Briefwahl selbständig ihren Stimmzettel ausfüllen.

Wahltag: Schablone sollte später wieder mit nach Hause genommen werden

Wer im Wahllokal wählt, sollte allerdings die Wahlschablone wieder mit nach Hause nehmen, damit das Wahlgeheimnis gewahrt bleibt. Auf dem Stimmzettel selbst ist kein Unterschied festzustellen. Stimmzettelschablonen werden bundesweit seit der Bundestagswahl 2002 und der Europawahl 2004 angeboten. Die Kosten für die Herstellung der Schablonen werden den Blindenvereinen durch die Bundesregierung erstattet.

Wer mit einer Stimmzettelschablone wählen möchte, kann diese - auch ohne Mitglied in einem Blindenverein zu sein - über die bundesweite Hotline des DBSV unter 01805 / 66 64 56 (0,14 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz) anfordern. Auch ist der Bezug direkt bei den Landesvereinen des DBSV möglich: 

  • Bremen - Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen e. V. ( Hansestadt Bremen) Tel: 04 21 / 32 77 33
  • Niedersachsen - Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V. (Landeshauptstadt Hannover) Tel: 05 11 / 51 04 - 0

(Redaktion)


 


 

Europawahl
Schablone
Stimmzettel
Bundeswahlleiter
DBSV
abstimmen
freie
geheime
Blinde
sehbehinderte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Europawahl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: