Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Auch Standort im Norden betroffen

Lufthansa schließt Hauptverwaltung in Köln

Die Lufthansa will zwei Standorte mit mehr als 700 Arbeitsplätzen schließen. Betroffen seien die Kölner Hauptverwaltung und ein Standort in Norderstedt, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit.

Die Pläne sind Teil eines Restrukturierungsprogramms, mit dem die Personalkosten weltweit um 500 Millionen Euro gesenkt werden sollen. Nähere Details zu den Standortschließungen, die bis Ende 2017 vollzogen sein sollen, wurden nicht bekannt gegeben.

(dapd)


 


 

Hauptverwaltung
Köln
Norderstedt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hauptverwaltung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: