Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Audi

Autobauer will zweistellige Rendite halten - Gewinn im ersten Halbjahr verdoppelt

Mit neuen Automodellen und China als größtem Markt fährt Audi weiter auf Rekordkurs. Die Ingolstädter VW-Tochter hat ihren Betriebsgewinn im ersten Halbjahr auf 2,5 Milliarden Euro verdoppelt und will das Tempo halten.

udi verkaufte fast 100.000 Autos mehr als im ersten Halbjahr 2010 und erzielte mit 653.000 ausgelieferten Fahrzeugen einen neuen Bestwert. Der Umsatz stieg noch stärker um 22 Prozent auf 21,5 Milliarden Euro. Die Umsatzrendite schoss von 7,6 auf 11,8 Prozent hoch.

"Dieser Erfolg ist neben der deutlichen Steigerung unserer Auslieferungen sowie einem verbesserten Modellmix auch auf unsere kontinuierlichen Kostenoptimierungen zurückzuführen", sagte Finanzvorstand Axel Strotbek am Freitag und legte die Messlatte hoch. Audi wolle "auch im zweiten Halbjahr eine zweistellige Operative Umsatzrendite erreichen", fügte Strotbek hinzu.

Auch Risiken

Zwar gebe es auch Risiken: "Die immense Staatsverschuldung bedeutender Wirtschaftsnationen, die volatile Entwicklung der Märkte und die vor allem durch Spekulationen getriebene Preisentwicklung wichtiger Rohstoffe stellen die gesamte Automobilindustrie vor große Herausforderungen", sagte der Audi-Vorstand. Aber er sehe Audi auf gutem Weg, dieses Jahr 1,2 Millionen Autos zu verkaufen und einen Rekordgewinn einzufahren.

Der neue A6 und die Markteinführung des Geländewagens Q3 sollen im zweiten Halbjahr für weitere Impulse sorgen. Langfristig hält Strotbek eine Rendite von acht bis zehn Prozent für nachhaltig.

In China steigerte Audi seinen Absatz im ersten Halbjahr um 28 Prozent auf 141.000 Autos - bis zum Jahresende will Audi mindestens noch einmal so viel verkaufen. Weltweit seien die großen Modelle A7 Sportback und A8 sowie die geländegängigen Q-Modelle gut gelaufen. Auch der Luxuskleinwagen A1 sei gefragt: "Bis Juni wurden bereits über 63.000 Fahrzeuge an Kunden übergeben", teilte Audi mit.

(dapd )


 


 

Halbjahr
Autos
Umsatzrendite
Entwicklung
Rendite
RisikenZwar
Strotbek

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Halbjahr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: