Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Ausbildung

28 neue Azubis bei der LWK

Bereits jetzt sollten die Bewerbungsunterlagen für 2014 eingereicht werden, rät die Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Anfang August haben 28 junge Leute ihre Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen begonnen. Die 18 Frauen und zehn Männer wurden von Kammerpräsident Arendt Meyer zu Wehdel in den Räumen der Kammerzentrale in Oldenburg offiziell begrüßt. „Ausbildung ist ein win-win-Prozess, denn Auszubildende und Ausbildungsbetrieb investieren gleichermaßen in ihre Zukunft“, sagte der Kammerpräsident zu den Berufsanfängern. Die Kammer benötige stets qualifiziertes Fachpersonal, die Auszubildenden legten das Fundament für ihren beruflichen Erfolg.

Bemerkenswert ist die große Zahl der Ausbildungsberufe: In der Landwirtschaftskammer haben in diesem Jahr angehende Landwirte, Gärtner/innen, Pflanzentechnologen und Kauffrauen für Bürokommunikation ihre Ausbildung aufgenommen. Die zur Kammer gehörende LUFA Nord-West vermittelt künftigen Chemielaborantinnen und Milchwirtschaftlichen Laboranten/innen ihr Handwerk. Ausbildungsorte sind in diesem Jahr Oldenburg, Echem, Hameln, Jork, Bremervörde und Otterham. Insgesamt werden in der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der LUFA Nord-West 69 junge Leute – verteilt auf drei Jahrgänge – ausgebildet.

Wer bei der Kammer oder ihrer LUFA im nächsten Jahr einen Ausbildungsplatz ergattern will, sollte sich bis zum 31. Oktober bewerben. Die Landwirtschaftskammer bietet dazu unter www.lwk-niedersachsen.de/karriere ein Bewerberportal an. Bewerbungen für Laborberufe sind an die LUFA Nord-West (Henning Schnitger), Jägerstraße 23 – 27, 26121 Oldenburg, zu richten. Unter www.lufa-nord-west.de > Aus- und Weiterbildung gibt es weitere Informationen über die Laborantenausbildung.

Bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden wurden auch die jahrgangsbesten Absolventen 2013 geehrt. Für ihre Leistungen während der Ausbildung und ihren hervorragenden Abschluss (Note „sehr gut“) erhielten eine Urkunde sowie ein Präsent: die Chemielaborantinnen Melanie Allmers, Brake, Lena Hodi, Butjadingen, Nadine Kröger, Oldenburg, Ramona Heckener, Auetal, Jana Kornowsky, Haiger, die Milchwirtschaftlichen Laborantinnen Janina Gellert, Oldenburg, und Tamke Gerdes, Wiefelstede, sowie die Gärtnerinnen Eva-Maria Dingwerth, Glandorf, und Anna zum Felde, Hollern-Twielenfleth.

(Redaktion)


 


 

Landwirtschaftskammer
Oldenburg
Kammer
Leute
LUFA Nord-West
Kammerpräsident
Bewerbungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbildung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: