Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Jever / Landkreis Friesland

Mann nach verbaler Auseinandersetzung mit Auto mitgeschleift

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde am Nachmittag des vergangenen Donnerstags ein 45jähriger Radfahrer in Jever aus einem vorbeifahrenden PKW mit einem Gegenstand beworfen.

Der Radfahrer verfolgte den PKW daraufhin, um die Insassen, nach Polizeiangaben zwei 20-Jährige, zur Rede zu stellen. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Ortseingang von Jever konnte er den Fahrer des PKW ansprechen. Es kam dann zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Beifahrer das Fahrrad des Mannes beschädigte. Anschließend wollten die Männer mit dem PKW wegfahren und schleiften dabei nach Polizeiangaben den Mann, der noch am Fahrzeug stand, einige Meter mit. Der 45jährige stürzte und verletzte sich leicht.

Täter in Sande gestellt

Im Zuge der polizeilichen Fahndung wurden die PKW-Insassen in Sande gestellt. Die beiden polizeibekannten Männer wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

(Redaktion)


 


 

Polizei
Auto
PKW
Jever
Mann
verletzt mitgeschleift
Fahrradfahrer
Sande

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Polizei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: