Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
ADAC

Am meisten Stau gab es im Jahr 2011 in NRW - Wert in Niedersachsen stabil

Wie der Automobilclub ADAC am Donnerstag mitteilte, hat die Zahl der Staus auf deutschen Autobahnen diesem Jahr erneut zugenommen. Laut der Statistik des Automobilclubs erhöhte sich die Zahl der Staus auf 189.000 . Den meisten zähflüssigen Verkehr gab es demzufolge in NRW.

Nach ADAC-Angaben gab es in Deutschland etwa 3.000 Staus mehr als im Vorjahr. Mit 60.000 Staus führt das Bundesland NRW die Rangliste an, gefolgt von Berlin mit 30.000 und Bayern mit 26.000 Staus. Auf Platz Vier findet sich Baden-Württemberg mit 18.000 Staus, gefolgt von Hessen (14.647) und Niedersachsen (12.776).

Mit einem Minus von 500 Staus konnte sich die Freie Hansestadt Bremen (506 Staus) im Vergleich zum Vorjahr verbessern, während die Menge der Staus in Niedersachsen stabil blieb. In der Freien und Hansestadt Hamburg musste man im Jahr 2011 hingegen nach ADAC-Angaben 1.000 Staus mehr verkraften als im Vorjahr und liegt mit einer Zahl von 4.111 Staus knapp hinter dem flächenmäßig viel größeren Bundesland Brandenburg (4.312). Mit weitem Abstand folgen die Bundesländer Sachsen-Anhalt (2.558), Sachsen (2.419) und Thüringen (2.333).

ADAC-Präsident fordert Ausbau der West-Autobahnen

Mit Blick auf die regionale Verteilung der Staus forderte ADAC Präsident Peter Meyer von der Bundesregierung ein Umsteuern in der Straßenbaupolitik: „Die Politik hat sich in der Vergangenheit vor allem auf den Aufbau Ost konzentriert. Jetzt müssen wir prüfen, welche Autobahnen im Westen dringend ausgebaut werden müssen.“

Die gesamte Staulänge auf den Autobahnen in Deutschland stieg laut ADAC um rund 50.000 (plus 12 Prozent) auf über 450.000 Kilometer an. Dies entspricht einer Länge von einem Erdumfang plus der Entfernung zum Mond.

(FN)


 


 

Stau
Vorjahr
Autobahnen
Niedersachsen
Automobilclub ADAC
Deutschland
ADAC-Angaben
NRW
Bremen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: