Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Autovermieter

Sixt verdoppelt Gewinn im ersten Halbjahr

Der Auto-Vermieter Sixt hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr verdoppelt. Das Ergebnis nach Steuern stieg von 25,7 Millionen Eruo in den ersten sechs Monaten 2010 auf 50,2 Millionen Euro, wie der Konzern am Montag in Pullach bei München mitteilte.


Der Umsatz sank im Vorjahresvergleich dagegen um 0,5 Prozent auf 755,8 Millionen Euro. Davon entfielen 391,4 Millionen Euro auf das zweite Quartal, was einem Minus von 0,6 Prozent entspricht. Zwischen April und Ende Juni sei mit 39,2 Millionen Euro das beste Vorsteuerergebnis in der Firmengeschichte erzielt worden. Der Vorstand geht weiter davon aus, die Ziele für das Gesamtjahr 2011 trotz gestiegener gesamtwirtschaftlicher Risiken zu erreichen.

(dapd )


 


 

Autovermieter Sixt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Autovermieter Sixt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: