Weitere Artikel
Bad Iburg

Wirtschaftsplan, Maskottchen und mehr

Erste Schritte durch Landesgartenschau-Aufsichtsrat beschlossen

Anfang dieser Woche kam der Aufsichtsrat der Landesgartenschau in komplett neuer Zusammensetzung zusammen. Er billigte die aktuellen Vorhaben der Geschäftsführung, beispielsweise ein VOF-Verfahren, um die Planer der Landesgartenschau zu gewinnen.

„Wir arbeiten uns Schritt für Schritt voran“, sagt Ursula Stecker, Geschäftsführerin der LaGa-Durchführungsgesellschaft, mit Blick auf die Sitzung des Aufsichtsrates und die aktuellen Beschlüsse. „Übergangsweise sind unsere Räumlichkeiten im Büro des Fördervereins untergebracht. So sind wir arbeitsfähig. Ich freue mich darauf, dass die erste Mitarbeiterin mich ab dem 10. März 2016 tatkräftig unterstützt!“

„Was wir neben dem jetzt vorgelegten Wirtschaftsplan und dem Organigramm als Basis unseres Handelns in den nächsten Wochen noch anpacken werden? Wir haben vor, einen Maskottchenwettbewerb für alle Bürger Bad Iburgs auszuloben. Ich freue mich schon auf zahlreiche Ideen!“, so Stecker weiter. „Zudem werden wir die Ausschreibung für die Landesgartenschau-Agentur auf den Weg bringen - wir benötigen den gesamten Auftritt: Slogan, Logo, Corporate Design, Homepage...“

„Und selbstverständlich wird jetzt auch ein Vergabeverfahren, ein VOF-Verfahren, für die Entwürfe zur Landesgartenschau in Angriff genommen“, das ergänzt Annette Niermann, Bürgermeisterin von Bad Iburg und Vorsitzende des Aufsichtsrates. Für einen „großen Wettbewerb, wie er sicher wünschenswert gewesen wäre“ reiche leider jetzt die Zeit nicht mehr, bedauerte die Bürgermeisterin. „Doch wir wählen ein europarechtskonformes Verfahren, das dem Wettbewerb um die besten Ideen einen mit Blick auf die vorgerückte Zeit vertretbaren Rahmen einräumt“, so Niermann.

(Redaktion)


 


 

Ursula Stecker
Annette Niermann
VOF-Verfahren
Schritte
Geschäftsführerin
Aufsichtsrates
Iburg Wirtschaftsplan

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ursula Stecker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: