Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
  • 27.11.2009, 08:47 Uhr
  • |
  • Oldenburg/Bad Zwischenahn
  • |
  • 0 Kommentare
Bad Zwischenahn

Polizeimusikkorps lädt zu Spaziergang durch 400 Jahre Musikgeschichte ein

Die evangelische Kirchengemeinde Bad Zwischenahn und die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland laden am 2. Dezember herzlich zu einem Benefizkonzert ein. Auftreten wird das Polizeimusikorps Niedersachsen aus Hannover, das in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen begeht.

Mit Kompositionen von Georg Friedrich Händel, Michael Praetorius, Anton Bruckner, Antonio Vivaldi, aber auch Musik aus dem Bereich der gehobenen Unterhaltungsmusik, des Jazz und angereichert mit adventlicher Musik möchten die Solisten des Orchesters ihre Vielfältigkeit unter Beweis stellen. Von Blechbläserquintett, Posaunenquartett, Saxofonquartett, Holzbläsertrio bis hin zur Jazz-Combo laden die Musiker das Publikum zu einem Spaziergang durch 400 Jahre Musikgeschichte ein.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 2. Dezember 2009 in der St.-Johannes-Kirche in Bad Zwischenahn statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks wird gebeten.

(Redaktion)


 


 

Bad Zwischenahn
Polizeimusikkorps
Niedersachsen
Charity
Benefizkonzert
Hannover
Kirche
St. Johannes
Musikgeschichte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bad Zwischenahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: