Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Prämien aus Überschüssen

Bahr fordert Krankenkassen zu Beitragsrückerstattungen auf

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat die Krankenkassen angesichts der Milliarden-Überschüsse zu Beitragsrückerstattungen an die Versicherten aufgefordert.

"Wenn wirklich alle Kassen, die es sich leisten können, etwas an ihre Mitglieder zurückzahlen, dann könnten davon einige Millionen gesetzlich Versicherte profitieren", sagte Bahr der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Die Krankenkassen sollten nun handeln, sie können ihren Mitgliedern Geld auszahlen." Für die Kassen, die Prämien ausschütteten, wäre dies ein Wettbewerbsvorteil, sagte Bahr der Zeitung. "Es gibt Kassen, die hohe Überschüsse erwirtschaftet haben. Dafür sieht das Gesetz vor, dass diese Kassen ihren Mitgliedern Prämien auszahlen können. Das nutzen noch viel zu wenige Kassen", so Bahr. Nur eine Handvoll Kassen zahlten bisher ihren Mitgliedern eine Prämie aus.

(Redaktion)


 


 

Kassen
Bahr
Krankenkassen
Beitragsrückerstattung
Versicherte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kassen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: