Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Berlin

Oldenburger Cewe Color tritt Fachverband für Online-Print bei

Die Cewe Color AG ist vor wenigen Tagen dem Fachverband Initiative Online Print e.V. (IOP) beigetreten. Der Fotodienstleister und Online-Druck-Spezialist aus Oldenburg erhoffen sich hierdurch eine bessere Vernetzung der Branche und mehr Gewicht für die Interessen der Branche im politischen Berlin.

Von Onur Yamac

„Wir freuen uns auf den Austausch mit in der IOP vertretenen Unternehmen. Für uns ist es wichtig, nicht nur selbst Trends und Entwicklungen abschätzen zu können, sondern uns auch darüber austauschen – und dies in einem Kreis von Profis. Viele Themen, insbesondere im rechtlichen Bereich, machen zudem die IOP als Lobby für die Online-Print-Industrie notwendig. Wir tragen gerne unseren Teil dazu bei und freuen uns Mitglied in der IOP zu sein," erklärte Cewe--Geschäftsführer Michael Fries anlässlich des Beitritts.

Neuausrichtung wegen Digitalisierung

Die Oldenburger Unternehmensgruppe, die einst rein auf die Fotoentwicklung spezialisiert war, hat sich infolge der zunehmenden Digitalisierung des Marktes inzwischen stark diversifiziert und bietet neben dem klassischen Fotogeschäft mit dem Zukauf Saxoprint (business-on.de berichtete) und der Vertriebslinie Viaprinto jeweils auch Druckdienstleistungen an.

(Red. / oy)


 


 

IOP
Initiative Online Print
Cewe Color
Saxoprint
Viaprinto
Verband
Fachverband
Online-Print-Industrie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IOP" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: