Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Berlin

Ulrike Hiller leitet Landesvertretung Bremens beim Bund

Ulrike Hiller ist Bremens neue Bevollmächtigte beim Bund und für Europa. Am Freitag, den 1. Februar, trat sie in Berlin das Amt im Beisein von Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) offiziell an.

Hillers Vorgängerin Prof. Eva Quante-Brandt (SPD) hatte diese Position vom Juli 2011 bis Mitte Dezember letzten 2012 inne, bevor sie in Bremen das Amt der Bildungssenatorin übernahm. Hiller war zuvor unter anderem Mitglied der Bremischen Bürgerschaft. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Hiller hat nach Senatsangaben bereits erste Bundesratssitzungen für Deutschlands kleinestes Bundesland bestritten. Kürzlich präsentierte sie darüber hinaus als Gastgeberin den Vorab-Preview des neuen Bremer Tatorts „Puppenspieler“ in der Berliner Landesvertretung der Hansestadt.

(Redaktion)


 


 

Bremen
Landesvertretung
Ulrike Hiller
Bund
Europa
Eva Quante-Brandt
Senatorin
Bildung Wissenschaft
Jens Böhrnsen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bremen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: