Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bio-Lebensmittel

Verbraucherschützer für bessere Rückverfolgung

Nach der Aufdeckung eines mutmaßlichen Großbetrugs mit Bio-Lebensmitteln in Italien haben Verbraucherschützer eine bessere Rückverfolgbarkeit für Bio-Lebensmittel gefordert.

Angesichts eines internationalen Marktes sei es erforderlich, die Instrumente zur Rückverfolgung entsprechend anzupassen, sagte die Ernährungsexpertin Jutta Jaksche von der Verbraucherzentrale Bundesverband der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagausgabe). Jaksche forderte, zertifizierte Unternehmen EU-weit in einer Liste aufzunehmen. "Eine solche Liste würde es Importeuren und Behörden anderer Länder leichter machen, Betrugsfälle mit falschen Zertifikaten aufzudecken", erklärte die Referentin für Ernährungspolitik und Lebensmittelqualität.

(dapd )


 


 

Rückverfolgbarkeit
Bio-Lebensmittel
Bio-Lebensmittel Verbraucherschützer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rückverfolgbarkeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: