Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
"Blauer Engel" geplant

Umwelthilfe will mangelhafte Katalysatoren aus dem Markt drängen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will mit einem Qualitätssiegel gegen unwirksame Austauschkatalysatoren vorgehen. Etwa die Hälfte dieser Autoteile stamme heute von Billiganbietern und sei mangelhaft, erklärte DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch am Montag in Frankfurt am Main.


Bis Anfang 2013 möchte die Umweltorganisation eine Zulassung für das Siegel "Blauer Engel" für Austauschkatalysatoren bekommen. Wenn es das Siegel erst einmal gebe, werde es einen höheren Marktstandard definieren, ist die Hoffnung der DUH. Bisher werde die Funktion der Katalysatoren nicht ausreichend überprüft, auch die Abgasuntersuchung komme den schlechten Bauteilen kaum auf die Spur. Fahrzeuge mit mangelhaften Katalysatoren überschritten die Grenzwerte aber oft um das Drei- bis Vierfache.

(dapd)


 


 

Katalysatoren
Umwelthilfe
Blauer Engel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Katalysatoren" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: