Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Studie

Zahl der Börsengänge weltweit gestiegen

Die Zahl der Börsengänge ist im zweiten Quartal weltweit gestiegen. Im Vergleich zum ersten Quartal 2011 kletterte sie von 294 auf 378, wie aus einem Bericht des Prüfungs- und Beratungsunternehmens Ernst & Young hervorgeht. Allein in Europa gingen demnach von April bis Juni 95 Unternehmen an die Börse, im ersten Quartal waren es 54.


Der Gesamtwert der ausgegebenen Wertpapiere belief sich in Europa für das zweite Quartal auf 21,3 Milliarden Dollar (14,7 Milliarden Euro). Weltweit summierten sich die Erlöse in diesem Zeitraum auf 111 Milliarden Dollar (96 Milliarden Euro).

(dapd )


 


 

Quartal
Europa
Börsengänge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quartal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: