Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Sicherheitsbehörden

Innenexperte Bosbach (CDU) warnt vor übereiltem Umbau

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hat vor übereilten Beschlüssen zum Umbau der Sicherheitsbehörden gewarnt und die Mitsprache des Parlaments eingefordert.

"Es macht keinen Sinn, jetzt den Eindruck zu vermitteln, als sei eine komplette Neuorganisation der bewährten Sicherheitsbehörden beschlossene Sache", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Damit trägt man nur Unruhe in diese Behörden und verunsichert die Mitarbeiter." Bosbach fügte hinzu: "Im Übrigen wird kein Geheimgremium beschließen, wie die Sicherheitsarchitektur in Deutschland künftig aussehen wird. Das wird auch nicht durch einen Organisationserlass der Bundesregierung geregelt. So geht das nicht. Damit muss sich der Gesetzgeber beschäftigen."

(Redaktion)


 


 

Bosbach
Sicherheitsbehörden
Innenausschuss

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bosbach" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: