Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bremen

1 Euro-Laden überfallen

Am Dienstagabend ist im Bremer Stadtteil Gröpelingen eine 59 Jahre alte Mitarbeiterin eines 1 Euro-Geschäftes überfallen worden. Der maskierte und mit einem Messer bewaffnete Täter flüchtete nach Polizeiangaben unerkannt mit den Tageseinnahmen.

Nach Angaben der Polizei befand sich eine Angestellte gerade im Kassenbereich, als ein mit einer weißen Strumpfmaske getarnter Mann den Laden in der Gröpelinger Heerstraße betrat. Der Täter lief demnach sofort zur Kasse, bedrohte die Frau mit einem langen Messer und zwang sie, die Geldlade zu öffnen. Anschließend griff der Unbekannte in die Kasse und entnahm mehrere  Geldscheine. Unmittelbar danach verließ er das Geschäft und flüchtete zu Fuß in Richtung des Brmer Stadtteils Walle.

Der Täter wird als klein (1,65 m), dem Aussehen nach arabischer oder
türkischer Herkunft und mit zierlicher Statur beschrieben. Er trug
eine schwarze Daunenjacke mit brauner Fellkapuze und braune Jeans.

(Redaktion)


 


 

Täter
Kasse
Bremen
Walle
Überfall
Gröüelingen
1 Euro-Laden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Täter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: