Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Shopping
Weitere Artikel
Bremen

Das Viertel wird grün-weiß

Die Einkaufsmeile „Das Viertel“ feiert den Saisonauftakt

Das Bremer Viertel ist nicht nur bunte Einkaufs- und Ausgehmeile, es ist auch der Teil der Stadt, in dem Werder Bremen zu Hause ist. Auch deshalb fühlen sich die Akteure vor Ort dem Klub im besonderen Maße zugehörig und zeigen dies in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem besonderen Aktionstag: Unter dem Titel „Das Viertel ist grün-weiß“ tauchen die Gewerbetreibenden zum Saisonauftakt der Bundesliga am Sonnabend, 13. August 2016, das Quartier in die Vereinsfarben und bieten ein rundes Programm mit Rätsel-, Mal- und Fotowettbewerben, Schmink- und Rabattaktionen, Kickertischen und -turnieren und (nicht ausschließlich) grün-weißen Leckereien. Anpfiff ist ab 11 Uhr direkt an der Sielwall-Kreuzung, eventuell sogar mit überraschend prominenter Unterstützung.

Rund 80 Mitstreiter beteiligen sich an der Aktion. „Es wäre doch toll, wenn wir die Straßenzüge ‘Vor dem Steintor/Ostertor‘ zum Saisonauftakt zur Fanmeile machen“, beschreibt Thomas Brandt, Betreiber von thomas brand schuhe, wie die Idee vor einem guten Jahr entstand. Damit war ein Anfang gemacht. Anschließend wurden erste Gespräche mit dem SV Werder Bremen und weiteren Akteuren geführt und das Projekt fing an zu wachsen.

Jörg Fengler von Titus Bremen erklärt: „Der SV Werder unterstützt uns mit tollen Produkten und stellt darüber hinaus einen signierten Ball sowie ein signiertes Trikot für zur Verfügung, die ersteigert werden können. Der Erlös kommt gemeinnützigen Initiativen aus dem Viertel zugute. Eine tolle Sache.“ Seit März dieses Jahres arbeitet eine kleine Projektgruppe, bestehend aus Vertretern des Skateshops Titus Bremen, thomas brand schuhe, der Steintor-Presse im Medienhaven und der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, an dieser Aktion. Sie sorgt für ein grün-weißes „Grundrauschen“ für die immerhin rund 1,2 Kilometer lange Einkaufs- und Ausgehmeile und hält den Kontakt zu allen Beteiligten. Der Medienhaven steht als kreativer Partner dem Vorhaben bei und kreiert und produziert Postkarten für die Anwohner und Plakate Zudem erhalten die Gewerbetreibenden kostenfreie Papiertüten mit dem grün-weißen Konterfei. „Wir freuen uns, einen aktiven Beitrag für ein so sympathisches Event leisten zu können und darüber, dieses gemeinsam mit dem Viertel für die nächsten Jahre weiterzuentwickeln“, erläutert Inhaber Peer Rüdiger. Auch die Interessengemeinschaft „Das Viertel“ e.V., kurz IGV, steht hinter der Aktion und hat geholfen, möglichst viele Akteure zu erreichen.
Noch fährt die Mannschaft an dem Tag nicht durch das Viertel, aber mit dem SV Werder Bremen gibt es eine gute und auf die Zukunft angelegte Zusammenarbeit. „Die Aktion soll von unten wachsen, aber wir haben die Latte hoch gehängt und dem Klub versprochen, dass die Aktion so gut laufen wird, so dass die Jungs im nächsten Jahr unbedingt dabei sein wollen“, berichtet Karin Take, die bei der WFB als Projektleiterin Region Bremen Mitte für die Innenstadt und das Viertel zuständig ist und die Gewerbetreibenden bei der Aktion unterstützt.

(Redaktion)


 


 

Aktion
Viertel
SV Werder
Saisonauftakt
Akteure
Gewerbetreibenden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: