Weitere Artikel
Bremen

Nordwest Assekuranzmakler platziert Versicherungspaket für Offshore-Windpark Nordergründe

Die Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG (NWA) hat für das Offshore-Projekt Nordergründe das Versicherungskonzept entwickelt und erfolgreich am Markt platziert. Damit hat der Versicherungsspezialist einen wichtigen Baustein für die Finanzierung des 410 Millionen Euro teuren Projektes gelegt.

Bauherr des 15 Kilometer nordöstlich vor der Insel Wangerooge gelegenen Windparks Nordergründe ist die Bremer wpd AG. Ab März 2016 will die Projektentwicklungsgesellschaft insgesamt 18 Windenergieanlagen des Herstellers Senvion SE mit jeweils 6,2 Megawatt Nennleistung in der deutschen Nordsee errichten lassen. Die Finanzierung wurde jetzt mit den beteiligten Banken unter Dach und Fach gebracht. Eine wichtige Rolle spielt der Versicherungsschutz, der die Risiken beim Bau und Betrieb des Windparks abdeckt. Er ist die Voraussetzung für eine Finanzierung durch Banken.

„Das tiefe Verständnis von NWA für die Risiken und Ansprüche der Investoren, Banken aber auch unserer Auftragnehmer war sehr hilfreich. Die von den Beratern der Banken als exzellent gelobte Versicherungsdeckung hat uns einen reibungslosen Ablauf im Finanzierungsprozess ermöglicht“, sagt Achim Berge Olsen, Geschäftsführer der wpd offshore GmbH.

„NWA hat die Vertragsverhandlungen zu den Liefer- und Leistungsverträgen versicherungstechnisch begleitet und war aufgrund des hohen persönlichen Einsatzes jederzeit für uns verfügbar“, ergänzt Alexander Klemt, zuständiger Projektleiter für den OWP Nordergründe.

(Redaktion)


 


 

Banken
Versicherungskonzept

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Banken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: