Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bremen

Precht in Bremen

Das 3. Weser-Kurier Wissensforum lädt zu After-Work-Weiterbildung auf Top-Niveau ein. Am 17. November kommt der Philosoph David Precht.

"Bildung heute - Bildung morgen. Vom Sachbearbeiter zum selbstbewussten Netzwerker.", so lautet der Vortragstitel von Prof. Dr. Richard David Precht, der im Rahmen des 3. Weser-Kurier Wissensforums am 17. November im Theater Bremen referiert. 

Das Neugier, Originalität, Kreativität und Teamgeist die Schlüsselkompetenzen für unsere immer komplexere Arbeitswelt sind, ist unbestritten. Doch werden diese Fähigkeiten in Schulen ausreichend gefördert? Und was bedeutet die Antwort auf diese Frage für Unternehmen? 

Precht erläutert die Geschichte der Bildung von den Römern bis hin zu unseren aktuellen Debatten rund um Bildungspolitik, Google Glass und die Zukunft des Lernens. Und er erklärt, welche Art Bildung unsere zukünftige Lebens- und Arbeitswelt eigentlich verlangt. Veranstaltungsort ist das Theater Bremen, Großes Haus, Goetheplatz 1, 28203 Bremen.

Die letzte Veranstaltung der Reihe in diesem Jahr folgt am 2. Dezember. Dann kommt der Autor und Speaker Frieder Gamm. Er referiert zum Thema "Verhandlungen gewinnt man im Kopf. Das Wichtigste über die Macht der Psychologie in Verhandlungen.". Und zwar im Bremer Konzerthaus Die Glocke.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe Weser-Kurier Wissensforum.

(Redaktion)


 


 

Art Bildung
Verhandlungen
Weser-Kurier Wissensforum
Bremen
November
Precht
Frieder Gramm
Philosophie
Psychologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Art Bildung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: