Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bremen

schuhplus Schuhe in Übergrößen startet stationäre Werbeoffensive

Einzigartig, authentisch, zielorientiert: Als einer der erfolgreichsten Webshops für Schuhe in Übergrößen hat schuhplus aus dem niedersächsischen Dörverden jetzt eine bewährte Zielgruppe im Fokus: Den stationären Kunden. Mit einer groß angelegten Kampagne wirbt das Unternehmen für das klassische Fachgeschäft - und mit über 900 qm bietet das einzig auf große Schuhe ausgerichtete Unternehmen Norddeutschlands größtes Fachzentrum für Schuhe in Übergrößen.

Einzigartig, authentisch, zielorientiert: Als einer der erfolgreichsten Webshops für Schuhe in Übergrößen hat schuhplus aus dem niedersächsischen Dörverden jetzt eine bewährte Zielgruppe im Fokus: Den stationären Kunden. Mit einer groß angelegten Kampagne wirbt das Unternehmen für das klassische Fachgeschäft - und mit über 900 qm bietet das einzig auf große Schuhe ausgerichtete Unternehmen Norddeutschlands größtes Fachzentrum für Schuhe in Übergrößen .

 Deutschland und die Welt der großen Schuhe

 Ob Hamburg, Erding, Seevetal, Potsdam, Paris, Moskau oder New York: Weltweit verlassen täglich die Pakete das Zentrallager am heimischen Standort Nähe Bremen. Der Spezialversender für Schuhe in Übergrößen schuhplus konnte sich in den vergangenen zehn Jahren als eines der führenden Versandunternehmen für große Damen- und Herrenschuhe etablieren. Verantwortlich dafür ist die volle Konzentration auf die Nische, erklärt schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer. "Wer im erwachsen gewordenen Internet seine Kunden überzeugen möchte, kann dies nur durch ein spezifisches Angebot erreichen. schuhplus überzeugt durch Glaubwürdigkeit, denn wir konzentrieren uns einzig auf die Bedürfnisse von Menschen, die große Schuhe benötigen".

 Verschmelzung von Online und Offline

 Mit über 1000 Werbestandorten ist schuhplus fortan in Niedersachsen und Bremen vertreten und wirbt dabei für den stationären Handel. Für Firmengründer Kay Zimmer kein Widerspruch. "So schön und innovativ eine Webseite auch sein mag - eines kann sie niemals ersetzten: Das tolle Gefühl, einen Schuh anzuprobieren, das Material zu fühlen oder den Tragekomfortzu erleben" - doch Zimmer ist sich bewusst: Kunden haben eine klare Erwartungshaltung. "Ein Nischenanbieter muss stark in seinem Sortiment sein - und das gilt auch für ein klassisches Ladengeschäft. Unsere breite Vielfalt des Webshops bieten wir eins zu eins auch stationär an. So können Kunden, die auch eine weitere Anreise vor sich haben, ganz gezielt im Vorfeld das Angebot selektieren."

(Redaktion)


 


 

Schuh
Webshops
Fachgeschäft
Bremen
Zielgruppe
Kay Zimmer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schuh" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: