Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
Bremer Designpreis

Aktiv & Irma-Supermarkt in Hude ist Spitze

Anfang April sind die Verantwortlichen der Oldenburger Supermarktkette Aktiv & Irma gemeinsam mit ihren Partnern von der Werbeagentur Ideendirektoren und dem deutsch-niederländischen Architekturbüro 9° Architecture für den Supermarkt in der Parkstraße in Hude mit dem Bremer Designpreis 2010 ausgezeichnet worden.

Nach Auffassung der Jury zeichnet sich der Aktiv & Irma-Supermarkt der Frerichs Grundstücks GmbH im Landkreis Oldenburg unter anderem durch seine qualitätvolle Architektur aus. Um sich städtebaulich in den Ort zu integrieren, bezieht sich der Baukörper auf die Proportionen und die vorherrschende Materialität (Klinker) der umliegenden Gebäude. Die darüber hinaus durch Glas- und Holzflächen geprägte Materialsprache des Außenraumes wird im Innern konsequent fortgeführt – weiß lasiertes Thermoholz leitet den Kunden in die Eingangshalle und bereitet ihm einen warmen und natürlichen Empfang. Die Inszenierung der Markenwelt haben die Agentur „Ideendirektoren“ und 9° Architecture laut Jury-Begründung nicht in Form von störenden Leuchtelementen vor die Fassade gesetzt, stattdessen werde die Markeninszenierung Teil eines skulpturalen, wegführenden Objektes in der Eingangshalle. In anderen Worten: man hat nicht einfach eine Lichtwerbung mit dem Firmennamen an die Fassade geschraubt, sondern sich etwas wesentlich stilvolleres einfallen lassen.

Designpreis will erfolgreiche Kooperationen aufzeigen

Der Bremer Designpreis wurde am 30. März erstmalig im Wilhelm Wagenfeld Haus vergeben. Mit dem mit 20.000 Euro dotierten Preis solen künftig regelmäßig erfolgreiche Kooperationen zwischen Auftraggebern und Vertretern der Kreativbranche ausgezeichnet werden. Den Beginn machte in diesem Jahr die Kategorie „Einzelhandel“.

Stifter des Bremer Designpreises ist die Werner Steenken Gruppe. Werner Steenken initiierte den Weserpark Bremen und übernahm damit eine Vorreiterrolle bei der Weiterentwicklung des Bremer Einzelhandels. „Design ist für den Einzelhandel ein bedeutender Wettbewerbsfaktor“, betont Wiltraud Steenken, „besonders als ausdrucksstarker Weg in der Kommunikation mit dem Kunden.“

Zahlreiche Bewerbungen aus der gesamten Bundesrepublik erreichten bereits im ersten Jahr die hochkarätig besetzte Jury. Von dieser wurden für die diesjährige Preisverleihung alle Bewerbungen aus den Bereichen Store-Design, Messe- und Ladenbau sowie Architektur, Corporate Design, Kommunikationsdesign, Werbung und Kommunikation berücksichtigt, die beispielgebend sind und Perspektiven für die Branche aufzeigen.

Aktiv & Irma beschreitet innovative Wege

„Beim diesjährigen Preisträger wird besonders deutlich, dass Auftragnehmer und Auftraggeber intensiv in einen gemeinsamen kreativen Prozess eingestiegen sind“, heißt es in der Begründung der Jury. Das Konzept räume entsprechend mutig mit üblichen Erscheinungsbildern von großen Supermarktketten auf. Die Kombination einer außergewöhnlichen Gebäudearchitektur mit einer innovativen Innenarchitektur sei nicht nur formalästhetisch vorbildlich, sondern orientiere sich konsequent am Kunden. „ Mit einem vorspringenden Eingang und unter Verwendung von viel Glas lädt der Supermarkt die Kunden mit einer öffnenden Geste ein. Innen empfängt sie ein großzügiger lichter Raum, der durch eine frische Farbgebung und eine lebhaft expressive Gestaltung der Verkaufstheken besticht“, so die Jury.

Das Gespann Aktiv & Irma und 9° Architecture hatte sich im Jahr 2010 bereits beim Weser-Ems Preis für Architektur der Oldenburgischen Landesbank (OLB) einen der mit 4.000 Euro dotierten Hauptpreise sichern können (business-on.de berichtete).

(Redaktion)


 


 

Jury
Bremer Designpreis
Architecture
Kombination
Auftraggeber
Supermarkt
Frerichs Grundstücks GmbH
Aktiv
Irma
Oldenburg
Ideendirektoren
Architektur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jury" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: