Weitere Artikel
Bremer Genussmesse

Fisch&Feines 2014: 20 Mal Genuss aus Niedersachsen

Feinster Räucherfisch, Echter Büffelmozzarella, Steaks vom Wagyu-Rind, handgebrautes Bier. Zum zweiten Mal präsentiert sich Niedersachen in einer Ausstellergemeinschaft auf der Bremer Genussmesse Fisch&Feines vom 14. - 17. November 2014.

Die Aufzählung ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Vielfalt der Lebensmittel, die 20 ambitionierte Hersteller und Händler aus Niedersachsen dem Publikum anbieten werden. Wer Niedersachsen kulinarisch sonst eher auf Spargel, Grünkohl und Kartoffeln reduziert, der wird auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand überrascht sein, welche Vielfalt ihm geboten wird.

Zur Premiere vor einem Jahr beteiligten sich elf Unternehmen an der von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft organisierten Ausstellergemeinschaft. Im vergangenen Jahr zog die Messe, damals noch unter dem Namen „SlowFish“, fast 34.000 Gäste an. In diesem Jahr sollen es mindestens ebenso viele werden. Insgesamt freuen sich mehr als 190 Aussteller auf Besucher.

Die Fisch & Feines ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9 Euro.

(Redaktion)


 


 

Niedersachen
Vielfalt
Ausstellergemeinschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Niedersachen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: