Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Roland

Bremer "Freiheitsstatue" feierte Geburtstag

Nach dem Freimarktsherz folgte der große Geburtstagsblumenstrauß: Bremens „Freiheitsstatue“, der Roland, ist in diesem Herbst immer wieder liebevoll geschmückt.

Am Donnerstag feierte der steinerne Star seinen 605. Geburtstag. Um die Bedeutung des Rolands in Bremen zu stärken und auf seinen besonderen Status als UNESCO-Welterbe aufmerksam zu machen, begeht man in Bremen seit 2008 jedes Jahr die Feier des Roland-Geburtstags. Das genaue Geburtsdatum des historischen Rolands ist zwar nicht bekannt. Fest steht aber, dass die steinerne Statue auf dem Bremer Marktplatz 1404 errichtet wurde und damit nun 605 Jahre alt wird.

Erinnerung an "wiedererstandenen Freiheit"

Schon von 1813 bis 1863 feierten die Bremer den 5. November als den Tag, an dem die Stadt von russischen Kosaken nach mehrjähriger Besatzung durch das napoleonische Frankreich befreit wurde. Da er „Tag der wiedererstandenen Freiheit“ genannt wurde, lag die Verbindung zum Freiheitssymbol Roland nahe. Auch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts lebte der Brauch für kurze Zeit wieder auf. „Seitdem wurde es aber still um den Rolandgeburtstag“, berichtet der Geschäftsführer der Bremer Tourismus-Zentrale (BTZ) Peter Siemering. „Weil der Roland für uns Bremer und natürlich auch als Sehenswürdigkeit für unsere Touristen so wichtig ist, haben wir uns – auf Anregung des ehemaligen Staatsarchivleiters, Dr. Hartmut Müller, – an die fast vergessene Tradition erinnert, mit der wir nun jedes Jahr den Roland und seine Bedeutung für einen Tag hervorheben möchten.

Roland ist UNESCO-Welterbe

Die Bremer Rolandstatue gehört zusammen mit dem Rathaus bereits seit dem Jahr 2004 zum UNESCO-Welterbe. Eine Auszeichnung, die ihre Einzigartigkeit in der Welt dokumentiert, weil Roland und Rathaus „als außergewöhnliches Zeugnis für bürgerliche Autonomie und Souveränität stehen, wie sie im Laufe von Jahrhunderten in Europa entstanden. Und sie reflektieren in ihrer Symbolik bis heute den eigenständigen Status des Stadtstaates Bremen“, heißt es in der offiziellen Begründung.

Cover-Bild: BOn

(Redaktion)


 


 

Bremer Roland
Geburtstag
Bremen
UNESCO-Welterbe
Feier
Rathaus
Freiheit
Frankreich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bremer Roland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: