Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Ex-Deutsche-Bank-Chef

Gericht verhandelt wegen Prozessbetrugs

Der ehemalige Deutsche-Bank-Vorstandssprecher Rolf Breuer muss sich ab heute wegen versuchten Prozessbetrugs vor dem Landgericht München verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft Breuer vor, bewusst wahrheitswidrige Angaben gemacht zu haben.



Das Strafverfahren ist ein Nebenschauplatz in der Serie von Zivilprozessen, mit denen der verstorbene Medienunternehmer Leo Kirch die Deutsche Bank überzogen hat. Er warf Breuer vor, mit öffentlich geäußerten Zweifeln an seiner Kreditwürdigkeit die Insolvenz des Medienkonzerns herbeigeredet zu haben.

(Redaktion)


 


 

Breuer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Breuer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: