Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Konjunktur

Brüderle erhöht Wachstumsprognose für 2011 auf 2,6 Prozent

Die Bundesregierung hat ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr von 2,3 auf 2,6 Prozent erhöht. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Donnerstag in Berlin mit. Für das kommende Jahr rechnet er mit einer Abflachung auf 1,8 Prozent Wachstum. Die stärksten Impulse kämen von der Binnennachfrage. Ihr Wachstumsbeitrag werde auf über 80 Prozent steigen. "Der Aufschwung in Deutschland steht auf einem breiten Fundament", erklärte Brüderle.

Die Bundesregierung hat ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr von 2,3 auf 2,6 Prozent erhöht. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Donnerstag in Berlin mit. Für das kommende Jahr rechnet er mit einer Abflachung auf 1,8 Prozent Wachstum. Die stärksten Impulse kämen von der Binnennachfrage. Ihr Wachstumsbeitrag werde auf über 80 Prozent steigen. "Der Aufschwung in Deutschland steht auf einem breiten Fundament", erklärte Brüderle.

Noch im Januar hatte Brüderle in seinem Jahreswirtschaftsbericht 2011 nur mit 2,3 Prozent Wachstum gerechnet. Doch auch andere Volkswirte haben angesichts der brummenden Konjunktur ihre Schätzungen mittlerweile heraufgesetzt.

Inlandsnachfrage steigt

Die Inlandsnachfrage gewinne zunehmend an Kraft, ergänzte Brüderle. Das mache die deutsche Wirtschaft widerstandsfähiger. Angesichts der steigenden Rohstoffpreise, der Erdbeben- und Atomkatastrophe in Japan und der noch nicht ausgestandenen Schuldenkrise im Euroraum werde sich das auszahlen.

Die deutsche Binnenwirtschaft werde gleichermaßen von Investitionen und Konsum getragen, fügte Brüderle an. Die fast schon traditionelle deutsche Konsumschwäche sei überwunden - die Zuwächse des privaten Konsums lägen nun deutlich über denen des letzten Jahrzehnts. Das sei angesichts der zurückliegenden Krise eine beachtliche und erfreuliche Zwischenbilanz.

(dapd )


 


 

Brüderle
Binnennachfrage
Wachstum
Wirtschaftswachstum
Wachstumsbeitrag
Abflachung
Impulse
Donnerstag
Bundesregierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Brüderle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: