Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Software für Kommunen

BTC AG und Datenzentrale Baden-Württemberg gehen Bündnis ein

Nach dem Motto „Gemeinsam bieten wir mehr“ haben die Business Technology Consulting (BTC) AG und die Datenzentrale Baden-Württemberg (DZBW) eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Markt der öffentlichen Verwaltungen mit praxiserprobten Softwarelösungen, kompetenter Beratung und nachhaltigen Dienstleistungen zu bedienen.

Die beiden Partner BTC AG und DZBW sind bundesweit tätig und können als „Goldpartner“ der SAP auf eine Vielzahl erfolgreicher Projekte im Kommunalsektor verweisen. Besonders durch die Einführung der anwendergerechten SAP-Lösungen haben sich die IT-Experten bei den öffentlichen Verwaltungen einen Namen gemacht.

Zielgruppe Kommunalmarkt

Im Rahmen ihrer Partnerschaft wollen sich die BTC AG und die DZBW auf den Kommunalmarkt fokussieren. Zielgruppen sollen Gemeinden, Städte und Landkreise sowie kommunale Betriebe und Gesellschaften sein. Für diese Zielgruppen hat die DZBW mit ihren Kommunalmaster-Produkten vorkonfigurierte Lösungen auf Basis von SAP ERP entwickelt. Die BTC AG als eines der großen IT-Beratungsunternehmen in Deutschland verfügt über umfassende Erfahrungen und Kompetenzen auf den Gebieten der Beratung, Systemintegration und Prozessanalyse. Mit ihrem Geschäftsbereich „Öffentlicher Sektor“ hat sich die BTC AG auf die speziellen Aufgabenstellungen im öffentlichen Dienst spezialisiert.

Spezielle Software-Migrationspakete für Kommunen

Den Auftakt der gemeinsamen Kommunalinitiative bilden zwei Informationsveranstaltungen in Bayern: am 16. Juni 2009 in München und am 18. Juni 2009 in Nürnberg. Unter dem Motto „Kommunen im Wandel – Fortschritt erleben“ werden in beiden Städten interessante Themen aus den Bereichen Finanz- und Personalmanagement sowie Gebäudemanagement und Liegenschaftsverwaltung erörtert. Informationen, Erfahrungen und Hilfestellungen aus der Praxis runden das Programm ab. Weitere Kampagnen wollen die BTC AG und die DZBW auch in anderen Bundesländern starten. Mit dem Ziel, überalterte kommunale Anwendungen abzulösen, haben die Partner nach eigenen Angaben preiswerte „Migrationspakete“ für die Kommunen geschnürt. Dabei soll das besondere Augenmerk auf dem gesicherten Übergang von den Altverfahren in die neuen Lösungen liegen. So beinhalten die Pakete z. B. spezielle Schnittstellensoftware, die eine reibungslose Übernahme der Altdaten sicherstellen soll.

(Redaktion)


 


 

BTC
Datenzentrale Baden-Württemberg
Kommunalmarkt
SAP
Partnerschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BTC" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: