Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Dinklage

Busbetrieb in Flammen - Millionenschaden

Beim Brand einer Fahrzeughalle auf dem Gelände eines Busunternehmens entstand am Sonntag ein Millionenschaden. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Am Sonntagmittag wurde der Feuerwehr ein Brand in Dinklage auf dem Gelände des Busunternehmens Kohorst gemeldet. Nach Angabgen der Feuerwehr wurden daraufhin um ca. 11:44 Uhr von der Leitstelle neben der Feuerwehr Dinklage auch die Feuerwehren in Vechta , Lohne, Brockdorf, Bakum und Lüsche nachalarmiert. Schon beim Eintreffen der Löschkräfte drang dichter Rauch aus den Hallen. Der Brand hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf die gesamte Fahrzeughalle mit einer Breite von 35 Metern ausgedehnt. Unter schweren Atemschutz begannen mehrere Trupps von Feuerwehrmännern sofort mit dem Innenangriff. Parallel nahm die Feuerwehr über die Drehleiter einen Löschangriff von außen vor.

Anwohner wurden über Rundfunk gebeten, Fenster undTüren zu schließen

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner im Stadtbereich Dinklage über den Rundfunk gebeten, Fenster und Türen zu schließen. Obwohl es den Einsatzkräften schon nach kurzer Zeit gelang, den Brand unter Kontrolle zu bringen, wurden die Halle selbst und alle Fahrzeuge, die in der Halle standen, zerstört bzw. stark beschädigt. In der Halle standen fünf große Reisebusse, fünf kleinere VW- Transporter, ein Tankwagen und ein Pferdeanhänger, die zum Raub der Flammen wurden. Zu Personenschäden kam es bei dem Brand nicht. Nach Angaben von Polizeisprecher Frank Soika ist durch den Brand ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

130 Feuerwehrleute im Einsatz - Polizei nimmt Ermittlungen auf

Vor Ort waren 130 Feuerwehrleute mit insgesamt 32 Fahrzeugen eingesetzt. Vorsorglich alarmierte die Leitstelle auch einen zusätzlichen Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes. Die eingesetzten Wehren waren bis zum frühen Nachmittag im Einsatz. Zur Brandursache können nach Angaben von Sprecher Frank Soika derzeit noch keine genaueren Angaben gemacht werden. Die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(Redaktion)


 


 

Brand
Feuerwehr
Dinklage
Vechta
Lohne
Brockdorf
Bakum
leitstelle
Kohorst
Bushalle
Millionenschaden
F

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Brand" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: