Occupy-Camp in Düsseldorf geräumt



 Fotos:  1-12  

Eindrücke vom Camp der Occupy-Bewegung in der Düsseldorfer Innenstadt. Vis-a-vis zum Düsseldorfer Justizministerium campierten am Martin-Luther-Platz seit 2011 Aktivisten, um gegen die Macht der Finanzmärkte und soziale Ungerechtigkeiten zu protestieren. Die Düsseldorfer Stadtverwaltung hatte zum 31. Juli die Räumung des Lagers verfügt. Zeitgleich lief auch in Frankfurt die Duldung des dortigen Occupy Camps aus. Am Morgen des 1. August wurde das Lager von Bereitschaftspolizisten geräumt und aufgelöst. Die Aktivisten hatten zuvor Barrikaden errichtet, hatten sich bei der Räumung allerdings friedlich verhalten.

Die Aufnahmen entstanden etwa einen halben Tag vor der Räumung durch die Polizei.

Copyright:

Yamac / business-on.de Weser-Ems

Hinweis:

Das Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung für
Publikationen jeglicher Art (z.B. Flyer, Broschüren,Webseiten..) bedarf
einer Lizenz. Diese kann käuflich erworben werden. Bitte rufen Sie uns an.

 

 Weitere Fotoalben



Entdecken Sie business-on.de: