Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Cefetra

BayWa übernimmt niederländischen Futtermittelhersteller

Der Münchener Mischkonzern BayWa baut sein Agrarrohstoffgeschäft aus. Das MDax-Unternehmen will bis Jahresende den niederländischen Futtermittelhersteller Cefetra für rund 125 Millionen Euro übernehmen. Der Konzern wolle damit vor allem seine Position als Getreidehändler ausbauen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.


Getreide ist das Hauptgeschäftsfeld der Niederländer. Der Umsatz von Cefetra betrug im vergangenen Jahr rund 4,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter. BayWa steigerte seinen Umsatz im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,9 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern ( Ebit ) kletterte im selben Zeitraum um 2,7 Prozent auf 91,1 Millionen Euro.

(dapd)


 


 

MDax-Unternehmen
BayWa

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "MDax-Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: