Weitere Artikel
Cloppenburg

Schwarzbuch-Serie "Kopfschütteln 4/8" Heute: Cloppenburg - Geisterbusse im Cloppenburger Land

Eine Schwarzbuch-Serie über die Verschwendung von Steuergeldern im Gebiet Weser-Ems. Heute: Cloppenburg. Die Einrichtung von 2 neuen Buslinien im Cloppenburger Land stellte sich früh als Flop heraus. Als Anbindung für ein an der Autobahn gelegenes Gewerbegebiet geplant, mochten die Berufstätigen nicht auf den Bus aufspringen. Anstatt den Probebetrieb frühzeitig wieder einzustellen, fuhren die Geisterbusse fast 1 Jahr. Das kostete den Steuerzahler schätzungsweise knapp 90.000 Euro.

Seit September 2014 wurde der ecopark, ein in der Gemeinde Emstek gelegenes Gewerbegebiet mit Anbindung an die A1, von 2 Buslinien angefahren. Jeweils 2 Mal in den Morgen- und Abendstunden fuhren die Busse wochentags zwischen dem ecopark und den rund 10 bis 15 Kilometer entfernten Bahnhöfen Cloppenburg beziehungsweise Vechta. Der Landkreis stellte hierfür bis zu 90.000 Euro aus Regionalisierungsmitteln bereit. Auf Grundlage von Umfragen unter den Beschäftigten im ecopark wurden pro Verbindung zunächst 5 bis 10 Fahrgäste erwartet.

1 bis 2 Fahrgäste pro Tag

Bereits am 18. Dezember 2014 teilte der Landkreis Cloppenburg dem Verkehrsausschuss mit, dass die Buslinien von lediglich 1 bis 2 Fahrgästen pro Tag genutzt wurden. Dies hatte eine Abfrage bei den Beförderungsunternehmen ergeben. Ironischerweise stand nicht einmal fest, ob diese Fahrgäste überhaupt zum ecopark fuhren oder bei Zwischenhalten ausstiegen. Noch mit Schreiben vom 15. April 2015 teilte der Landkreis dem Bund der Steuerzahler mit, dass „die Busse kaum genutzt werden“. Dennoch dauerte es bis Ende Juli 2015, bis der Betrieb der Buslinien eingestellt wurde.

Lesen Sie mehr über die business-on-Steuerverschwendungsserie "Kopfschütteln"

Zwischenzeitlich waren sogar noch Flyer mit den Fahrplänen gedruckt und in den Betrieben im ecopark verteilt worden, doch auch das offensive Bewerben der Busverbindungen wollte keine Nachfrage unter den immerhin rund 750 Beschäftigten schaffen.

(Redaktion)


 


 

Buslinien
Fahrgäste
Anbindung
Dezember
Landkreis
Betrieb
Berufstätigen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Buslinien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: