Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Sarkozy-Vorstoß

Cohn-Bendit gegen Streichung von EU-Strukturfonds für Krisenländer

Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Daniel Cohn-Bendit, lehnt die von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy vorgeschlagene Streichung von EU-Mitteln für Defizitsünder strikt ab.

"Das ist die unsinnigste schwarze Pädagogik, die man sich vorstellen kann", sagte Cohn-Bendit dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" mit Blick auf den Vorschlag Merkels und Sarkozys, die Zahlung von Geldern aus den für ärmere Regionen bestimmten milliardenschweren Struktur- und Kohäsionsfonds an Mitglieder der Euro-Zone auszusetzen, die sich nicht an die Empfehlungen im Rahmen des Defizitverfahrens halten. Mit solchen Maßnahmen würde die Krise in den betroffenen Ländern noch verschärft, sagte der Grünen-Europaabgeordnete weiter.

(ots)


 


 

Streichung
Cohn-Bendit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Streichung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: