Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrück

23-Jähriger bei Dacharbeiten schwer verletzt

Bei Dacharbeiten an einer Lagerhalle im Industriegebiet am Großen Fledderweg in Osnabrück ist am Freitag ein 23-Jähriger aus etwa acht Metern Höhe auf den Boden gestürzt.

Der Mitarbeiter einer Firma aus Bad Salzuffeln hatte sich gegen 14.00 Uhr außerhalb des mit Netzen gesicherten Bereiches auf dem Dach bewegt und war dann durch ein nicht tragfähiges Kunststoffelement auf den Hallenboden gestürzt. Aus sieben bis acht Metern Höhe fiel der Mann nach Polizeiangaben zwischen Maschinen auf den Betonboden. Der 23-Jährige war zwar noch ansprechbar, zog sich aber schwere Verletzungen zu. Er wurde sofort in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Die behandelnden Ärzte konnten am Freitag eine Lebensgefahr nicht ausschließen.

(Redaktion)


 


 

Dacharbeiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dacharbeiten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: