Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Autokonzern

Daimler befördert US-Marketingchef zum Amerika-Statthalter

Der Autokonzern Daimler hat einen Nachfolger für den geschassten Chef seiner Amerika-Tochter, Ernst Lieb, gefunden. Ab dem 1. Januar solle der bisherige Marketingchef für die USA, Stephen Cannon, die Mercedes-Geschäfte von Montvale im Bundesstaat New Jersey aus führen, teilte Daimler am Freitag auf Anfrage mit.


Der 50-Jährige übernimmt damit die Verantwortung für mehr als 1.700 Mitarbeiter und 356 Händler in den USA. Seinem Vorgänger Lieb war im Oktober fristlos gekündigt worden, weil er sich auf Firmenkosten bereichert haben soll. Der Manager wehrt sich derzeit gegen die Kündigung.

(dapd )


 


 

USA
Daimler
Mercedes
Marketing

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "USA" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: