Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Börse

Dax verliert fünf Prozent

Der Abwärtstrend am Aktienmarkt hat sich am Donnerstagnachmittag noch einmal beschleunigt. Nach der Eröffnung der US-Börsen weitete der deutsche Leitindex Dax sein Minus um gut ein auf mehr als fünf Prozent aus.

In New York hatte der Dow-Jones-Indexzum Handelsstart um 15:30 Uhr MESZ zwei Prozent verloren. Als Grund für die schlechte Stimmung der Anleger nannten Händler schwache Konjunkturdaten.

In Frankfurt am Main hieß es am Morgen, es gebe derzeit einfach keine Kaufgründe. Anleger seien nach wie vor im Unklaren, ob es sich bei der gegenwärtigen Konjunkturabschwächung lediglich um ein temporäres Nachlassen der Wachstumsdynamik oder den Beginn einer Rezession handelt. Parallel zum neuerlichen Kursrutsch stieg der Goldpreis auf ein neues Allzeithoch von 1.819,70 Dollar pro Feinunze (31 Gramm).

(dapd )


 


 

Deutsche
Dax

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Börse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: