Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Medienbericht

Deutsche Konzerne erstmals profitabler als weltweite Wettbewerber

Deutsche Industrieunternehmen haben erstmals effizienter als ihre weltweiten Top-Konkurrenten gewirtschaftet. Dies belegt die neueste "Handelsblatt"-Rangliste der umsatzstärksten Unternehmen, wie die Zeitung (Dienstagausgabe) berichtet. Danach haben die 50 größten börsennotierten Industrie-, Handels- und Dienstleistungskonzerne der Welt ihre Nettoumsatzrendite im abgelaufenen Boomjahr leicht von 5,2 auf 5,8 Prozent steigern können.


Diese wichtigste Kennzahl an den Finanzmärkten gibt an, wie viel Reingewinn vom Umsatz den Unternehmen nach Abzug aller Kosten bleibt. Ohne die Öl- und Gasriesen, die es in Deutschland nicht gibt, blieben bei den weltgrößten Konzernen zur 4,7 Prozent Marge hängen. Die 50 größten deutschen Unternehmen steigerten hingegen ihre Marge von 1,8 auf 4,8 Prozent - die großen DAX-Konzerne sogar auf 5,4 Prozent.

(dapd )


 


 

DAX-Konzerne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: