Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Hintergrund

Weltwirtschaftskrise

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat vor einer Weltwirtschaftskrise wie in den 30er-Jahren gewarnt.

Die "Great Depression" dauerte rund zehn Jahre. Sie nahm ihren Ausgang am "Schwarzen Freitag", am 29. Oktober 1929, als die New Yorker Börse an der Wall Street abstürzte. Zuvor hatte die US-Notenbank Federal Reserve die Zinsen erhöht. In der Folge gingen weltweit Banken und Unternehmen pleite, zuerst in den USA.

Wirtschaftliche Abwärtsspirale

Die US-Banken zogen dann ihr Geld aus Europa ab, darunter aus Deutschland. Das brachte auch die deutsche Wirtschaft zum Einsturz. Am Ende waren sechs Millionen Menschen in Deutschland arbeitslos, Hitler kam an die Macht und steuerte das Land in den Zweiten Weltkrieg. Erst während des Krieges erreichte die Wirtschaft wieder das Produktionsniveau von vor der Krise.

Die wirtschaftliche Abwärtsspirale erfasste die gesamte Erde. In den USA sanken Agrar- und Industrieproduktion dramatisch, die Arbeitslosigkeit erreichte 25 Prozent. Der neue Präsident Franklin D. Roosevelt erfand den "New Deal", kreditfinanzierte Konjunkturprogramme, mit denen vor allem die Infrastruktur wie Brücken, Straßen und Staudämme ausgebaut wurden. In Großbritannien forschte John Maynard Keynes über die Ursachen der Krise. Der Staat sollte sich in Krisenzeiten verschulden, die Nachfrage ankurbeln und in besseren Zeiten die Schulden wieder zurückführen, war seine These.

US-Notenbankchef ausgewiesener Experte

Einer der Wissenschaftler, der sich sein Leben lang ausführlich mit Ursachen und Folgen der Großen Depression auseinandergesetzt hat, war Ben Bernanke von der Universität Princeton. Er ist heute Chef der US-Notenbank und wild entschlossen, eine neuerliche Depression zu verhindern. Dafür flutet er die Märkte mit Geld und kauft praktisch unbegrenzt US-Staatsanleihen auf.

(dapd )


 


 

Depression
Deutschland
Geld
Ursachen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Depression" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: