Weitere Artikel
Der Postbus kommt

Deutsche Post & ADAC wollen in den Fernbusmarkt einsteigen

0
0

Der Fernbus-Markt steht bundesweit vor der Deregulierung. Neue Anbieter stehen schon in den Startlöchern, um der Schiene bundesweit Konkurrenz zu machen. Am Freitag erklärten nun die Deutsche Post DHL und der Automobilclub ADAC, dass beide Partner an einem gemeinsamen Fernbusnetz arbeiten.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2013 hat die Bundesregierung vor zwei Monaten eine Liberalisierung des deutschen Fernbusmarktes beschlossen. Private Anbieter dürfen künftig im gesamten Bundesgebiet Linienverbindungen zwischen Städten mit Fernbussen anbieten. Bislang durften Fernbusse grundsätzlich nur auf Strecken eingesetzt werden, die nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar waren.

ADAC-Chef: Liberalisierung ist infrastrukturelle Zäsur

Der Vorsitzende der ADAC-Geschäftsführung,  Karl Obermair, bezeichnete  die Liberalisierung des deutschen Fernbusmarktes in einer Mitteilung vom Freitag als "eine der wichtigsten verkehrsinfrastrukturellen Zäsuren der vergangenen Jahre." Daher habe man sich entschlossen, gemeinsam mit der Deutschen Post DHL ein gemeinsames Konzept zu entwickeln.

Deutsche Post und der ADAC überlegen nach eigenen Angaben, die wichtigsten Metropolen Deutschlands flächendeckend mit einem Fernbusnetz zu verbinden und so Fuß auf dem noch sprichwörtlich "in den Kinderschuhen steckenden" Fernbusmarkt zu fassen.  Damit könnte der in der Schweiz bekannte Postbus in abgewandelter Form auch in Deutschland Einzug halten. Dort übernimmt die Post auch Aufgaben im Personentransport. 

Markteintritt für 2014 geplant

Sowohl der ADAC wie auch die Deutsche Post verfügen nach eigenen Angaben über eine hervorragende Infrastruktur von Filialen und Geschäftsstellen in ganz Deutschland. Zudem verfügt die Deutsche Post auch über das Know-How für komplexe automatiserte Vertriebsstrukturen. Ein enormer strategischer Vorteil gegenüber potenziellen anderen Anbietern, die ihre Vertriebsstellen entweder kostenintensiv selbst aufbauen oder sich mühsam geeignete Vertriebspartner wie Reisebüros suchen müssen. Mit einem gemeinsamer Marktstart rechnen beide Partner bereits mit Beginn des Jahres 2014.

(Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Die Schweizerische Post


 

Schweiz
Postbus
Fernbus-Markt
Fernbusnetz
Liberalisierung
Angaben
DHL

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schweiz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden