Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Deutsche Bahn

Fahrplanänderungen - Bahnhof Osnabrück-Hasetor wird umbenannt

Mit dem Inkraftrteten Fahrplanwechsels 2009/2010 am Sonntag, den 13. Dezember, wird es für Fahrgäste der Bahn einige Änderungen geben. In Osnabrück wird zugleich ein ganzer Bahnhof umbenannt.

An Samstagen werden zwei zusätzliche Regionalexpressverbindungen zwischen Osnabrück Hbf und Bremen Hbf angeboten. Die Verbindungen um 18:06 Uhr ab Bremen nach Osnabrück und in der Gegenrichtung ab Osnabrück um 13:38 Uhr sollen das Angebot zum Stundentakt ergänzen.

Das Zugangebot auf der Strecke Emden-Münster wird ebenfalls Samstagabends verbessert. Die Züge um 20:50 Uhr ab Emden und 21:05 Uhr ab Münster fahren künftig täglich.

Von Bremerhaven nach Bremen wird ein zusätzlicher Zug täglich in den Abendstunden angeboten (ab 21:28 Uhr). Auf der Nordseebahn zwischen Cuxhaven und Bremerhaven Hbf wird es vier zusätzliche Verbindungen an Samstagen geben. Ab Bremerhaven starten die Züge um 10:29 Uhr und 12:36 Uhr, ab Cuxhaven um 12:39 Uhr und 14:39 Uhr. Der Bahnhof "Osnabrück Hasetor" wird außerdem in "Osnabrück Altstadt" umbenannt.

(Redaktion)


 


 

Fahrplanwechsel
Deutsche Bahn
Osnabrück
Emden
Bremen
Hasetor
haltestelle
2009
Winter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fahrplanwechsel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: