Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Deutsche Börse / NYSE

EU will Zugeständnisse für Börsenfusion sorgfältig prüfen

Die Europäische Kommission will die von Deutscher Börse und NYSE Euronext für die angestrebte Megafusion angebotenen Zugeständnisse genau prüfen.

"Wir haben den Markttest eingeleitet und werden die Ergebnisse sehr sorgfältig analysieren", sagte EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia am Dienstag in Brüssel. "Wir werden weiter mit den beteiligten Parteien in Beziehung stehen", bis am 23. Januar 2012 eine Entscheidung gefällt werde.

Die Deutsche Börse und NYSE Euronext hatten den EU-Wettbewerbsbehörden am 18. November Zugeständnisse gemacht, um die Bedenken gegen ihre geplante Fusion zu entkräften. Die Konkurrenten werden von Brüssel nun dazu befragt, sie sollen die Zugeständnisse bewerten.

Quelle: Dow Jones Newswire

(dapd )


 


 

November Zugeständnisse
Deutsche Börse
Brüssel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "November Zugeständnisse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: