Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Deutsche Börse

Quartalsgewinn überraschend deutlich gesteigert

Die Deutsche Börse hat im ersten Quartal 2011 ihren Gewinn deutlich gesteigert. Nach Steuern stieg das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 36 Prozent auf 213 Millionen Euro und lag damit über den Erwartungen von Beobachtern. Dazu habe vor allem die erhöhte Geschäftsaktivität in allen Segmenten beigetragen, erklärte das Unternehmen am Donnerstag. Der Umsatz kletterte in den ersten drei Monaten um acht Prozent auf 559 Millionen Euro.


Die im DAX notierte Aktie des Börsenbetreibers legte nach der Veröffentlichung der Zahlen am Mittag um 1,2 Prozent auf 55,93 Euro zu. Im Handel fanden sie allerdings wenig Beachtung: "Hier steht einfach nur die Fusion mit der NYSE im Blick", sagte ein Aktienhändler. Auch die US-Börsen Nasdaq und die Intercontinental Exchange (ICE) haben für die NYSE geboten, die allerdings bislang das Angebot der Deutschen Börse favorisiert.

(dapd )


 


 

Deutsche Börse
NYSE
Nasdaq

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Börse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: