Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
November 2011

Pünktlichkeit der Bahn leidet unter Castor-Transport

Die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn ist im November erneut leicht gesunken. Besonders der Castor-Transport am Monatsende sowie verstärkte Bautätigkeiten hätten zu deutlichen Beeinträchtigungen im Zugverkehr geführt, teilte der Konzern am Freitag mit.

Die sogenannte Fünf-Minuten-Pünktlichkeit der Personenzüge der Deutschen Bahn sei von 91,7 Prozent im Oktober auf 91,2 Prozent gefallen. Während der Fernverkehr sich leicht von 76,3 auf 76,6 Prozent verbessert habe, sei die Pünktlichkeit im Regionalverkehr von 92,1 auf 91,6 Prozent zurückgegangen.

Mehr als 800.000 Fahrten ausgewertet

Für die Pünktlichkeitsstatistik wertet die Bahn nach eigenen Angaben die mehr als 800.000 Fahrten von Personenzügen eines Monats aus. Darin sind auch die S-Bahnen enthalten. Die Bahn wertet eine Ankunft als pünktlich, wenn die planmäßige Ankunftszeit um weniger als sechs Minuten überschritten wurde.

(dapd )


 


 

Bahn
Pünktlichkeit
Monats
Ankunft
Deutschen Bahn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: