Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Marine

Die "Berlin" nimmt Kurs auf das Mittelmeer

(ots) Wenn am kommenden Dienstag auf dem Einsatzgruppenversorger (EGV) "Berlin" das Kommando "Leinen los!" ertönt, verlässt die größte Einheit der Deutschen Marine ihren Heimatstützpunkt Wilhelmshaven für fünf Monate. Dem Kommandanten, Fregattenkapitän Hans-Günther Struck, und seiner rund 140 Soldaten zählende Besatzung steht mit dem Ablegen ein abwechslungsreicher Einsatz bevor.

Das Schiff wird sich dem Nato-Verband "SNMG 2" anschließen. Dieser Verband operiert vornehmlich im Mittelmeer und nimmt dort nicht nur an unterschiedlichsten Übungen des Bündnisses, sondern beteiligt sich zeitweise auch an der "Operation Active Endeavour" (OEF) teil, deren Ziel es ist, terroristische Aktivitäten zu unterbinden. Bei Bedarf kann das Schiff zudem im Rahmen der "NATO Response Force" kurzfristig als Unterstützung anderer NATO-Einheiten herangezogen werden.

Allein mit ihrer Präsenz vermittelt die "Maritime Group" der Schifffahrt ein höheres Maß an Sicherheit. Derzeit insbesondere vor Seeräubern in den Küstengewässern Somalias - schließlich kommt den Mitelmeer im weltweiten Warenverkehr eine Schlüsselrolle zu. Der SNMG 2 gehören derzeit Schiffe aus acht Nationen an. Diese stammen aus Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Spanien, Türkei und den USA. Aktuell wird dieser Verband von dem italienischen Konteradmiral Giovanni Gumiero befehligt. Zu den zahlreichen Häfen, die die "Maritime Group" im Mittelmeer voraussichtlich ansteuern wird, gehören unter anderem Palma de Mallorca (Spanien), La Spezia (Italien), Alexandria (Ägypten), Haifa (Israel) sowie das griechische Thessaloniki.

(Redaktion)


 


 

Bundeswehr
Marine
Wilhelmshaven
Berlin
SNMG
Einsatzgruppenversorger
EGV
OEF
Operation Active Endeavo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundeswehr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: