Weitere Artikel
Aktuelle Umfrage

Die meisten Weihnachtsgeschenke werden erst noch gekauft

Der Einzelhandel kann hoffen: 17 vor Weihnachten haben die Deutschen erst gut 40% ihrer Weihnachtsgeschenke zusammen. Knapp 60% der Geschenke werden dagegen erst noch gekauft. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, für die das Marktforschungsinstitut INNOFACT am 3. und 4. Dezember insgesamt 1.020 repräsentativ quotierte Deutsche zwischen 14 und 65 Jahren befragt hat.

Vor allem jüngere Verbraucher bis 29 Jahre und Singles haben mit 25 bis 28% erst einen kleinen Teil der Weihnachtseinkäufe erledigt. Ältere Befragte über 60 Jahre haben dagegen schon fast die Hälfte ihrer geplanten Geschenke zusammen. Auch Männer neigen verstärkt zum Last Minute-Geschenkekauf: Im Vergleich zu den Frauen haben sie bisher deutlich weniger ihrer Weihnachtseinkäufe schon getätigt.

Optimismus

Bisher haben die Deutschen im Alter zwischen 14 und 65 Jahren im Durchschnitt schon rund 120 EUR für Weihnachtsgeschenke ausgegeben. Bis zum 24. Dezember sollen durchschnittlich noch rund 160 EUR dazukommen. Der Einzelhandel kann somit durchaus mit Optimismus auf das verbleibende Weihnachtsgeschäft schauen.

Weitere Infos: www.INNOFACT.de

(Redaktion)


 


 

INNOFACT.de
Innofact
Full-Service Marktforschungsinstitut

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "INNOFACT.de" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: