Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Luftverkehr

Fluglotsen kündigen für Dienstag bundesweite Streiks an

Im Tarifstreit bei den Fluglotsen hat die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) für Dienstag bundesweite Streiks angekündigt. Flugreisende müssen mit erheblichen Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Alle tariflich beschäftigten Mitarbeiter der Deutschen Flugsicherung (DFS) sind aufgerufen, von 6:00 bis 12:00 Uhr die Arbeit niederzulegen, wie die Gewerkschaft am Montag mitteilte. Vom Streikaufruf ausgenommen wurden die Flugsicherungsakademie in Langen und die Niederlassung in Maastricht.

Die DFS will gegen den angekündigten Streik vor Gericht ziehen. "Wir werden die Streikankündigung auf ihre Rechtmäßigkeit überprüfen", sagte eine DFS-Sprecherin der Nachrichtenagentur dapd.

In der vergangenen Woche hatte das Arbeitsgericht Frankfurt am Main einen Streik auf den deutschen Flughäfen untersagt. Einige Forderungen der GdF seien unzulässig, hieß es zur Begründung.

Die kritischen Punkte seien schon in der zweiten Instanz fallen gelassen worden, sagte das GdF-Bundesvorstandsmitglied Markus Siebers auf Anfrage. "Wir gehen davon aus, dass alles, was wir tun, rechtmäßig ist." Die Gewerkschaft wolle, dass nun endlich Rechtssicherheit hergestellt werde.

Gewerkschaft bekräftigt Streikpläne

Nach Angaben der GdF ist ein Punkt erreicht, an dem es zu einem Streik keine Alternative mehr gibt. "Es tut uns leid, dass der Zeitpunkt in die Ferien fällt", sagte Siebers. Doch die DFS habe immer noch kein verbessertes Angebot vorgelegt und rücke nicht von Vorbedingungen wie Überstunden ab. Außerdem habe die DFS die Möglichkeit, die Schlichtung anzurufen. Dann gelte Friedenspflicht.

In dem Tarifkonflikt geht es nicht nur um die Vergütung. Beide Seiten ringen auch um Arbeitsbedingungen und die Eingruppierung von Mitarbeitern.

(dapd )


 


 

Streik
Gewerkschaft
DFS
Flugsicherung GdF
GdF
Dienstag
Arbeitsbedingungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Streik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: