Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Produktrückruf bei Lidl

Discounter warnt vor Trampolin

Der Discounter Lidl warnt vor der weiteren Benutzung des Artikels "Trampolin mit Sicherheitsnetz" der Marke "Crivit Sports". Nach Angaben des Unternehmens mit Sitz in Neckarsulm kann das Sicherheitsnetz unter ungünstigen Umständen reißen.

Das vom Rückruf betroffene "Trampolin mit Sicherheitsnetz" wurde ab dem 26. April 2010 in den Lidl-Filialen in Deutschland verkauft. Das Produkt hat die Artikelnummer IAN 45902 (siehe Metallrahmen des Trampolins oder Bedienungsanleitung). Andere beim Discounter verkaufte Trampoline sind demnach von der Aktion nicht betroffen.

Nutzer können sich verletzen

Die Instabilität tritt nach Angaben des Unternehmens vor allem dann auf, wenn das Trampolin entgegen der Hinweise in der Bedienungsanleitung in den Wintermonaten nicht abgebaut worden ist. Hierdurch werden die Sicherheit des Trampolins beeinträchtigt, heißt es bei Lidl in Neckarsulm. Daher besteht die Gefahr, dass sich Personen bei der Benutzung verletzen könnten.

Das Unternehmen will betroffenen Kunden den Kaufpreis erstatten. Hierzu hat der Discounter unter der Rufnummer 0800-4353361 eine gebührenfreie Hotline geschaltet.

(Redaktion)


 


 

Trampolin
Discounter
Sicherheit
Lidl
Benutzung
Angaben
Bedienungsanleitung
Unternehmens

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Trampolin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: